selbstgespräche

selbstgespräche

Die bunte Gesellschaft hat Zuwachs bekommen und hält mich auf Trab.Eine turbulente Gemeinschaft fügt sich zusammen - das braucht Zeit. Es tauchen Erinnerungen an die Handpuppen meiner Kindheit auf und die Stunden, in denen ich sie für mich zum Leben erweckte. Die...

bunte gesellschaft

bunte gesellschaft

Hier ist ein Einblick in meine kleine Serie, an der ich in den letzten Wochen gearbeitet habe. Viele kleine und große Wesen sind in die Bilder spaziert, haben Kontakt aufgenommen, erzählen Geschichten. Manche sind ins Gespräch vertieft, andere blicken fragend,...

ankommen im neuen atelier

ankommen im neuen atelier

Hier war es sehr lange still. Es gab nichts zu sagen – von meiner Seite – und doch so viel – von allem etwas – jeden Tag anders – gefangen in einer gefühlten Achterbahn im verrückten 2020.Wohin die Reise geht – mit meinem Blog und anderen Dingen, das weiß ich noch...

wieviel realität

wieviel realität

Während meines morgendlichen Zeichnens kam mir heute folgende Frage in den Sinn: Wieviel Realität ………………..? (brauchst du – ich, ist die richtige Portion, ertrage ich – was immer dir auch dazu einfällt) „Was für eine unsinnige Frage!“, ruft Familie Bodenständig mir zu....

einfach wieder anfangen

einfach wieder anfangen

Wie ist das bei euch mit dem Anfangen?Ein Projekt ist abgeschlossen und das nächste Vorhaben wartet schon. Geht ihr das eher behutsam, strategisch, vernünftig, Schritt für Schritt oder spontan an?Auf mich trifft eher Letzteres zu. Die Angst vor der weißen Leinwand ist...

online-shop

online-shop

4/19 ©Theresia HeimbachBevor ihr in die Osterferien abschwirrt, kommt hier noch eine frohe Nachricht: Mein SHOP ist ONLINE!Wenn ich ehrlich bin, das Projekt Shop hat nicht nur an meinen Nerven gezehrt, besonders in der Endphase, in der uns das Ende immer wieder...

nach der reise

nach der reise

Heute ist so ein Tag – so ein verflixter – ein „nichts will gelingen“ Tag – so ein Montag obwohl wir Dienstag haben.Mit den Gedanken bin ich noch da wo ich schon längst nicht mehr bin. Noch klingen die Geräusche der Großstadt in mir, das Lachen meiner Töchter, all die...

alles allanig machen

alles allanig machen

Meine neuen Postkarten sind da!Es liegt ein mühsamer Weg hinter mir. „Ich mach das allanig“ – ist eines meiner verhängnisvollen Mantren. (allanig=alleine;-) Heute muss ich sogar darüber schmunzeln. Ihr könnt euch gar nicht vorstellen wie schwierig es sein kann, gute...

leichtigkeit

leichtigkeit

1/19 ©Theresia HeimbachSo hat das Jahr in meinem Atelier begonnen........mit einer munteren Gesellschaft in meinen Bildern. Gemeinsam schlagen wir dem Wintergrau ein Schnippchen. Ist das Leichtigkeit? Sehr oft wird sie in meinen Bildern gesehen.Seit Tagen denke ich...

ich staune

ich staune

Nach langer.........viel zu langer Zeit ein kleiner Gruß aus meinem Atelier.Könnt ihr Bibi sehen? Sie ist die allerbeste Mitmalerin!Ich staune! ©Theresia HeimbachIch staune........und oute mich mit Brille!Zeichenexperimente ©Theresia HeimbachHier sind einige meiner...

aufgetaucht

aufgetaucht

Nach einer kleinen großen Pause bin ich wieder aufgetaucht. Hallo!!!Mein Atelier ist in diesen Tagen der kühlste Ort weit und breit.Draußen ist es heiß......sehr heiß. Und diese beiden Bilder haben ein neues Zuhause gefunden.[dipl_masonry_gallery...

illustration

illustration

"Warum machst du kein Kinderbuch", wurde ich immer wieder gefragt. Warum eigentlich nicht....... Meine Bilder erzählen Geschichten, vielleicht wäre das eine Herausforderung. Es sträubt sich etwas in mir bei dem Gedanken daran, denn ich möchte mit meiner Kunst nicht in...

dranbleiben

dranbleiben

Experimente auf Papier @Theresia HeimbachWenn das Jahr noch sehr jung ist……..schwirren die guten Vorsätze joggend und walkend durch die Landschaft. Der scheinbare Neubeginn verzaubert auch mich und die Illusion, man könnte von einem Tag auf den anderen erwünschte...

creative block

creative block

In meiner Hexenküche im Atelier tut sich was……… Es werden Pigmente zu Farben verarbeitet und ich male an großformatigen Leinwänden - inspiriert durch meine kleine Abenteuerreise in den vergangenen Wochen. Ausgangspunkt war eine Schaffenskrise. Die Bücher von Wendy Ann...

#tag19

#tag19

[dipl_masonry_gallery image_ids="1679,1680,1681,1682,1683" number_of_columns="3" column_spacing="12px" image_size="full" enable_lightbox="on" lightbox_title_and_caption_style="below_image" enable_overlay="on" lightbox_background_color="#ffffff"...

wachsen

Meine Serie mit den kleinen Formaten wächst und gedeiht. In meinem Atelier gibt es noch einige dieser 40x50 Leinwände, die sich unbedingt integrieren möchten. Ich gönne es ihnen;-) Erst danach werde ich mich wieder auf größere Leinwände stürzen.

art in progress

Wie Ihr seht....... habe ich an meiner neuen Serie weitergearbeitet. Ich bin zu einem etwas größeren Format übergegangen - 40x50 - und male den Frühling herbei. Die Entwicklung der Formen ist für mich ein spannendes Experiment.

atelierbaustelle

Diesen Sommer musste ich mein Atelier komplett leerräumen. Kennt Ihr mein Refugium……dann könnt Ihr Euch vorstellen was das bedeutet. Nicht nur das Kleinzeug musste verpackt werden, da waren auch die vielen Bilder und was man eben sonst noch so braucht für den...

dreharbeiten

Vor zwei Jahren hatte ich die Gelegenheit zu einem ganz besonderen Tauschgeschäft. Ein Bild wurde mit einem kleinen Film für meine Homepage bezahlt, noch dazu von einem Profi wie Wolfram:-) Nun bin ich aber extrem kamerascheu und habe mich oft gefragt, was mich dazu...

jetztblick-augenblick

Es ist die Zeit der Jahresrückblicke und guten Vorsätze, der Prognosen und Inventuren. Noch einen Blogbeitrag im „alten Jahr“ wollte ich schreiben. Heute drehe ich die bereits formulierten Sätze wieder um, wälze sie hin und her während meine Gedanken sich völlig...

hier bin ich wieder!

Hier bin ich wieder! Ein neuer Beitrag - nach langer Schreibpause - ein Lebenszeichen. Mein Kunstprojekt „Baustelle“ ist abgeschlossen. Nach einer Phase der Turbulenzen kehrt wieder Ruhe ein. Ich finde mich wieder zwischen den Farbtöpfen in meinem Atelier. Langsam...

baustellenträume

Mein anfängliches Geplänkel mit meinem Freund Meterstab hat sich zu einer längerfristigen Beziehung entwickelt. Man weiß ja nie genau wohin Begegnungen führen. In meinem Fall ist ein Baustellenjob daraus geworden. Manche meinen scherzend, dass ich diese Tätigkeit zu...

genießen

In meinem Bilderzyklus „hinter den Fassaden“ habe ich mich bereits mit dem „forever young - Wahnsinn" auseinandergesetzt. Vielleicht habt Ihr meine „anti-aging-hölle" schon gesehen oder meinen Beitrag dazu gelesen. Dieses Thema beschäftigt mich immer wieder, es drängt...

nach der verschnaufpause

Nach einem kleinen Ausflug widme ich mich wieder den Vorbereitungen für meine neuen Kurse. Am 14., 15. und 17. März 2014 geht es wieder los mit der Farbenküche und den Experimenten. In der Malwerkstatt für Vorschulkinder - diese ist neu - und im 16.30 Kurs am Freitag...

zwischendrin aussteigen

„Auch in der Kunst gibt es ein Ein- und ein Ausatmen......“, hatte mir vor kurzem eine befreundete Künstlerin geschrieben. Dieses Bild finde ich sehr schön. Es ist unmöglich permanent den Schaffensprozess aufrechtzuerhalten. Den kreativen Höhenflügen folgen Phasen des...

mein freund meterstab

Damit es hier nicht so langweilig ist - ein kurzer Blick auf das Baustellenleben in Hartshausen. Nein, in meinem Atelier wird nicht gebaut - nebenan. Kurzfristig habe ich die Pinsel gegen einen Meterstab eingetauscht. Man sieht mich in diesen Tagen kaum ohne ihn. Wir...

kunst schenken

Nach einem Kurs-Marathon widme ich mich den Bildergeschichten, die ein neues Zuhause gefunden haben. Für die Reise bekommen sie einen weichen Mantel aus Noppenfolie und als Wegzehrung gibt es Schokolade. Die Gutscheine sind fertig und können abgeholt werden....

novemberstimmung – abschied von merle

Merle - Hündin, allerliebste Hündin, beste Freundin, treue Gefährtin, Muse und Geschenk. Letzte Woche mussten wir uns von ihr verabschieden........ Merle hat ihre Spuren hinterlassen, auch in meiner Bilderwelt. Unsere Hündin war immer an meiner Seite und hat mich bei...

besuch in meinem atelier

In meinem Atelieralltag gibt es Raum und Zeit für Gäste. Ich möchte Euch diese Momente nicht vorenthalten und hier Menschen vorstellen, die zu mir gefunden haben. Vor ein paar Tagen habe ich sehr lieben Atelierbesuch bekommen. Eine meiner Papiergeschichten hatte ihn...

Theresia Heimbach

herzlich willkommen auf meinem blog! hier findet ihr neues, altes und vielleicht vertrautes, humorvolles, nachdenkliches, informatives, fantasievolles, verspieltes und alltägliches aus und rund um mein atelier.

archive

kategorien